WWFF präsentiert Mingo Award für Wiener Klein- und Mikrobetriebe

5.000 Euro für innovative Projekte und Geschäftsideen, Einreichen ab 15.12.

Wien (OTS) - Der Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF)
initiiert erstmals für Wiener Klein- und Mikrobetriebe den Mingo Award für besonders innovative Projekte und Geschäftsideen. Ab 15. Dezember 2008 und bis 31. März 2009 können Unternehmen ihre Projekte einreichen. Eine Jury wird dann die besten Projekte und Vorhaben auswählen, die vom WWFF mit 5.000 Euro ausgezeichnet werden. "Jedes Jahr entstehen in Wien tausende neue Unternehmen. Gerade Jungunternehmen, Kleinst- und Mikrobetriebe sind erfolgreich tätig und eine wichtige Stütze für die Wiener Wirtschaft. Ihre kreativen Ideen und Projekte möchten wir mit dem Mingo Award vor den Vorhang bitten", erklärt Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner. Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen gibt es online unter www.mingo.at.

Teilnahmeberechtigt sind folgende Gruppen von Wiener Betrieben:

o UnternehmensgründerInnen und Jungunternehmen (max. drei Jahre alt) o Einpersonenunternehmen o Neue Selbstständige o Kleinbetriebe mit maximal 25 Beschäftigten o UnternehmerInnen mit Migrationshintergrund

Der Kreativität freien Lauf lassen

Gesucht werden im Rahmen des Mingo Awards besonders kreative, neue und erfolgreiche Projekte und Geschäftsideen, die auch Vorbildwirkung für andere Unternehmen haben. Das könnten zum Beispiel neue Produkte sein. Oder auch neue Wege in der Unternehmensführung. Haben Sie neue Finanzierungswege beschritten oder besonders kreative Marketing- und Werbemaßnahmen durchgeführt? Dann können Sie ebenfalls einreichen. Auch erfolgreiche Kooperationsprojekte oder Maßnahmen zur Fort- und Weiterbildung sowie Initiativen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie können beim Mingo Award eingereicht werden.

Der Vielfalt sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt. Eine Jury bewertet die Projekte unter anderem nach Innovationskraft, wirtschaftlichen Effekten, Beschäftigungseffekten, Nachhaltigkeit und regionaler Bedeutung.

Mingo Services - umfassende Hilfe für Kleinstbetriebe

Der WWFF unterstützt die Gruppe der Klein- und Mikrounternehmen seit Anfang des Jahres verstärkt mit einem umfassenden Maßnahmenpaket mit dem Namen Mingo Services. Dazu gehören kostengünstige Mingo Bueros ("Move in and grow") ab 15 Quadratmeter in derzeit sechs Bürozentren in Wien , die Mingo Academy mit einer umfangreichen Workshopreihe, Coachingangebote für GründerInnen und bei Innovationsvorhaben sowie die Service- und Beratungsstelle "Mingo Migrant Enterprises" für migrantische Unternehmen.

o Webtipp: www.mingo.at www.wwff.gv.at

(Schluss) mu

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Georg Brockmeyer
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds
Kommunikation
Telefon: +43 1 4000 86 736
Mobil: +43 664 433 72 74
E-Mail: brockmeyer@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005