Riedl zu Waldhäusl: Schäbige Neiddebatte auf dem Rücken der Bürgermeister

Selber beinahe 12.000 Euro kassieren, aber den Ortschefs einige hundert Euro neidisch sein

St. Pölten (NÖI) - "Das ist eine schäbige Neiddebatte auf dem Rücken der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister in Niederösterreich. Denn während Waldhäusl selber beinahe 12.000 Euro verdient, ist er den Ortschefs der niederösterreichischen Gemeinden die Erhöhung von einigen hundert Euro neidisch. Wir von der VPNÖ wissen hingegen um den Einsatz der Bürgermeister für die Bürgerinnen und Bürger in Niederösterreich und stehen zu ihnen", kommentiert VP-Landtagsabgeordneter Alfred Riedl heutige Aussagen der FP-NÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag. Philipp Maderthaner
Tel: 02742/9020 DW 151
Mob: 0664/4121478
philipp.maderthaner@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003