Weitere Adventmärkte öffnen am dritten Adventwochenende

Vom Perchtenlauf in Unterhöflein bis zum Adventmarkt in Oberndorf

St. Pölten (NLK) - Am kommenden dritten Adventwochenende öffnen in Niederösterreich weitere Weihnachts- und Adventmärkte ihre Pforten. Den Anfang macht dabei bereits morgen, Freitag, 12. Dezember, der um 16 Uhr startende "Höfleiner Weihnachtsmarkt" in Unterhöflein, in dessen Rahmen am Eröffnungstag ab 18 Uhr auch ein Perchtenlauf abgehalten wird. Ab jeweils 14 Uhr hat dieser Weihnachtsmarkt dann auch am 13. und 14. Dezember geöffnet.

Ebenso am 12. Dezember startet unter dem Titel "So Schmeckt Niederösterreich" im Palais Niederösterreich in der Wiener Herrengasse der mittlerweile zweite "geschmackvollste Adventmarkt in Wien". An diesem Tag sowie am Samstag, 13. Dezember, werden hier von 10 bis 21 Uhr verschiedenste Produkte niederösterreichischer ProduzentInnen angeboten beziehungsweise zubereitet.

Ausschließlich am Samstag, 13. Dezember, lädt das Stift Heiligenkreuz zwischen 9 und 18 Uhr zu seinem "Advent-Klostermarkt". Auch in Puchberg am Schneeberg kann an diesem Tag ab 14 Uhr beim "Advent in der Burg" vorweihnachtliche Stimmung genossen werden. Schließlich öffnen dieses Wochenende noch Adventmärkte u. a. in Schönberg am Kamp, Herrnbaumgarten, Laxenburg, Seitenstetten, Rohr am Gebirge und Oberndorf ihre Pforten.

Nähere Informationen: NÖ Werbung, Karin Weihs, Telefon 02742/9000-19844, e-mail karin.weihs@noe.co.at, www.niederoesterreich.at bzw. Amt der NÖ Landesregierung, Franz Reisinger, Telefon 02952/5401/182 50.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0008