Preisträgerkonzert der Mozartgemeinde Wien

Wien (OTS) - Der diesjährige Erich-Schenk-Preis der Mozartgemeinde Wien geht an das im Jahr 2002 gegründete "Steude-Quartett", das sich aus Musikern der Wiener Philharmoniker zusammensetzt. Das bereits traditionelle Preisträgerkonzert, bei dem auch der Preis übergeben wird, findet am Freitag, 12. Dezember, 19 Uhr im Festsaal des Bezirksmuseums Josefstadt, 8., Schmidgase 18 statt. Karten kosten 15 Euro, für Mitglieder der Mozartgemeinde 12 Euro, für Schüler und Studenten 10 Euro.

o Weitere Informationen: Mozartgemeinde Wien 6., Amerlingstraße 11 Telefon: 01 596 12 16 Mobil: O664 212 60 18 E-Mail: info@mozartgemeinde-wien.at Internet: www.mozartgemeinde-wien.at

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81842
E-Mail: martin.gabriel@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011