Christbaumverkauf am "natürlich Christkindl"-Markt am Cobenzl

Geschenke der etwas anderen Art, regionale Schmankerl und Eislaufplatz am höchsten Christkindlmarkt Wiens

Wien (OTS) - Neben dem bisherigen Angebot an regionalen Köstlichkeiten und originellen Geschenken gibt es am kommenden Wochenende am "natürlich Christkindl"-Weihnachtsmarkt am Cobenzl auch heimische Christbäume zu erstehen. Am Samstag und am Sonntag öffnet der höchstgelegene Weihnachtsmarkt Wiens wieder jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr seine Pforten und lädt dazu speziell auch die Kinder ein. Diese können dort basteln, Kekse backen, die Tiere am Kinderbauernhof besuchen und gratis Eislaufen.

Der Ansturm auf den "newcomer" unter Wiens Weihnachtsmärkten war die ersten beiden Wochenenden enorm, die Besucherinnen und Besucher überzeugten sich von den regionalen Köstlichkeiten, den unterschiedlichsten Bio-Produkten, Wiener Wein, Punsch, Maroni und köstlichen Keksen. Am Schmankerlmarkt gibt es ein exklusives Angebot an Käse, Pestos, Gelees, Edelbränden, Bio-Forellen aus Hinternasswald, Bio-Honig, Dörrobst, Wildspezialitäten, Rosenspezialitäten und vieles mehr, das die Herzen von Gourmet-Freunden höher schlagen lässt.

Weihnachts-Geschenke der besonderen Art

Auch verschiedene Geschenk-Standln der etwas anderen Art gibt es am Cobenzl, in erster Linie natürlich ein umfangreiches Angebot umweltfreundlicher Produkte, wie auch den Wiener Weihnachtssack. Dieser erspart jedes Jahr Berge von Verpackungsmüll unter dem Weihnachtsbaum. Daneben gibt es tolle Gestecke der Wiener Stadtgärtner, Bücher, Wasserkrüge und einiges mehr zu kaufen. Weiters gibt es einen Christbaumverkauf und auch die traditionellen Misteln für einen karitativen Zweck sind hier erhältlich.

Kinderprogramm - Kekse-Backstube - Ponyreiten und Stallführungen

Um den Kindern die - oft so lange - Wartezeit aufs Christkind zu verkürzen, gibt es einen Eislaufplatz und jeweils am Samstag besondere Angebote für die Kleinsten. Ein "Weihnachtsengerl" liest Weihnachtsgeschichten vor. Die Kinder können sich mit dem Wiener Christkindl fotografieren lassen und selber einen Rahmen für das wohl nicht alltägliche Foto basteln. Am angrenzenden Kinderbauernhof der Stadt Wien, am Landgut Wien Cobenzl, gibt es auch ein spezielles Advent-Programm mit Kekse-Backen, Pony Reiten und Stallführungen.

Sonntags können die Wienerinnen und Wiener mit entspannender Live-Musik dem Weihnachtstrubel bei einem Jazz-Frühshoppen entfliehen. Ein Ausflug zum höchsten Weihnachtsmarkt Wiens lohnt sich auf jeden Fall für die ganze Familie. Für Sportliche gibt es jeweils Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 17.00 bis 21.00 Uhr die Möglichkeit zum Eisstockschießen.

Natürlich Christkindl am Cobenzl

o 13./14. Dezember o 20./21. Dezember

jeweils von 11.00 bis 18.00 Uhr

o Adresse: Weingut Wien Cobenzl, Am Cobenzl 96, 1190 Wien

Umweltfreundliche Anreise:

o U 4 Endstation Heiligenstadt, Bus 38 A - Richtung Kahlenberg, Haltestelle: Cobenzl o Straßenbahn 38 bis Endstation Grinzing; Bus 38 A - Richtung Kahlenberg, Haltestelle: Cobenzl

Alle Infos zum "newcomer" unter Wiens Weihnachtsmärkten auf www.natuerlich.wien.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) vor

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Anita Voraberger
Mediensprecherin StRin Mag.a Ulli Sima
Telefon: 01 4000-81353
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010