Morgen: Brauner/Jank präsentieren neue Förderrichtlinien des WWFF

Mediengespräch am 12. Dezember um 11.00 Uhr

Wien (OTS) - Mit Jahreswechsel laufen einige Förderprogramme des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF) - wie z.B. die Internationalisierungsförderung oder die Nahversorgungsaktion - aus. Die Richtlinien für die neue Förderperiode ab 2009 wurden in den letzten Monaten auf Basis der bestehenden erarbeitet.
Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner präsentiert gemeinsam mit WKW-Präsidentin Brigitte Jank und WWFF-Geschäftsführer DI Dr. Bernd Rießland das adaptierte Förderprogramm.

Weiters werden die Ergebnisse der Förderaktion für innovative Investitionen in der Sachgüterproduktion präsentiert. Dafür nimmt auch Walter Heindl, Mitbegründer und Geschäftsführer der traditionsreichen und für ein Innovationsprojekt geförderten Heindl Confiserie, an der Pressekonferenz teil.
Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Freitag, 12. Dezember 2008, 11.00 Uhr Ort: Österreichischer Journalistenclub (ÖJC), Blutgasse 3, 1010 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(Schluss) mu

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Cécile-Veronique Kochwalter
Mediensprecherin Vbgmin Mag.a Renate Brauner
Telefon: 01 4000-81219
Mobil: 0676 8118 81219
E-Mail: cecile.kochwalter@wien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Georg Brockmeyer
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds
Presse & Kommunikation
Telefon: 01 4000-86736
Mobil: 0664 433 72 74
E-Mail: brockmeyer@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007