Sonderausstellung "Auf Goldenem Grund" von 12. Dezember 2008 - 14. April 2009 im Liechtenstein Museum

Wien (OTS) - In der Sonderausstellung AUF GOLDENEM GRUND, die von 12. Dezember 2008 - 14. April 2009 im LIECHTENSTEIN MUSEUM präsentiert wird, stehen so genannte "Goldgrundbilder" im Mittelpunkt.

Etwa 50 Kunstwerke der Zeit zwischen 1325 und 1520, darunter Gemälde von Bernardo Daddi, Lorenzo Monaco, Giovanni di Paolo, Sassetta, Bartolomeo Vivarini und Liberale da Verona, veranschaulichen die Entwicklung der italienischen Malerei der Gotik und Frührenaissance und die Themenvielfalt dieser Epochen. Die Auswahl und Zusammenstellung der Werke deckt praktisch alle wesentlichen italienischen Kunstlandschaften jener Zeit ab, einen besonderen Kernbestand der Ausstellung bilden Gemälde aus der Toskana mit einem Schwerpunkt auf Siena und Florenz.

Ergänzt um bedeutende Werke aus den Fürstlichen Sammlungen sowie ausgewählte Leihgaben, stammen etwa zwei Drittel der Objekte der Sonderausstellung aus dem Bestand der Galerie G. Sarti, Paris. Ein Querschnitt von kostbaren Täfelchen, die entweder noch im Besitz der Galerie sind oder in jüngster Vergangenheit von dieser verkauft wurden, erschliesst dem Ausstellungsbesucher das Spannungsfeld der Zeit zwischen der traditionellen Goldgrundmalerei und der atmosphärischen, tiefenräumlichen Malweise, die den Aufbruch zur Renaissance begleitete.

Bereichert wird die Ausstellung durch ein Rahmenprogramm mit Themenführungen für Erwachsene, Spezialführungen und einem Workshop für Kinder, Vorträgen, Konzerten sowie einer 4-tägigen Exkursion.

Detaillierte Informationen finden Sie unter
http://www.liechtensteinmuseum.at/de/pages/2550.asp
Ausgewählte Pressefotos stehen unter
http://www.liechtensteinmuseum.at/de/pages/2554.asp zum Download
bereit.

AUF GOLDENEM GRUND. ITALIENISCHE MALEREI ZWISCHEN GOTISCHER TRADITION UND DEM AUFBRUCH ZUR RENAISSANCE, 12. DEZEMBER 2008 - 14. APRIL 2009 LIECHTENSTEIN MUSEUM. Die Fürstlichen Sammlungen
Fürstengasse 1, 1090 Wien
Tel.: +43 (1) 319 57 67-252
Fax: +43 (1) 319 57 67-20
E-Mail: info@liechtensteinmuseum.at
www.liechtensteinmuseum.at

ÖFFNUNGSZEITEN
Freitag bis Dienstag 10.00-17.00 Uhr

TICKET SONDERAUSSTELLUNG
Einzelkarte: Euro 4,- (keine Ermässigungen)

KATALOG
Ein begleitender Ausstellungskatalog auf Deutsch ist im Shop des LIECHTENSTEIN MUSEUM zum Preis von Euro 24,- erhältlich. Der umfangreiche Katalog der Galerie G. Sarti ist zweisprachig auf Englisch und Französisch erschienen und um Euro 50,- ebenfalls im Shop zu erwerben.

Rückfragen & Kontakt:

LIECHTENSTEIN MUSEUM. Die Fürstlichen Sammlungen
Fürstengasse 1, 1090 Wien
Mag. Christina Lipovac
Tel +43 (1) 319 57 67-142
Fax +43 (1) 319 57 67-20
press@liechtensteinmuseum.at
www.liechtensteinmuseum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LIE0001