Neuer Vorstand für Abteilung Schule

Andreas Meusburger Nachfolger von Wilmar Schneider

Bregenz (VLK) - Die Vorarlberger Landesregierung hat heute, Dienstag, Andreas Meusburger zum neuen Vorstand der Abteilung Schule bestellt. Er tritt damit die Nachfolge von Wilmar Schneider an. Mit Andreas Meusburger tritt ein erfahrener und bewährter Fachmann an die Spitze der Abteilung, so Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Schullandesrat Siegi Stemer.

Andreas Meusburger, Jahrgang 1961, maturierte 1980 am Bundesgymnasium Bregenz und studierte Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck (Promotion 1986). 1987 trat er in den Landesdienst ein, wo er in unterschiedlichen juristischen Funktionen sehr erfolgreich tätig war, ab 2001 als Schulrechtsexperte in der Abteilung Schule. Bereits seit Mai 2008 war Meusburger mit der provisorischen Leitung der Abteilung Schule betraut.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0008