MEDIAPRINT übernimmt LIVE

Wien (OTS) - Mit der Übernahme der FF Zeitschriftenverlags GmbH erwarb die Mediaprint vergangenen Freitag den Titel "Live". Zu Weihnachten wird das bisherige Gratismagazin erstmals der Stammausgabe der Kronen Zeitung (Wien, Niederösterreich und Burgenland) beigelegt und danach jeden Freitag. Ende Februar 2009 startet "Live" als großes Krone-Magazin in ganz Österreich mit einer Auflage von 1,2 Mio. Exemplaren. Das freitags beigelegte Supplement löst dann die TV WOCHE als bisherige Fernsehbeilage der Krone ganz ab.

Das neue Frauenmagazin der Kronen Zeitung mit integriertem TV-Programm präsentiert sich 80 Seiten stark im Look And Feel eines klassischen Magazin-Produktes. "Live" wird mit einem gekonnten Mix aus Life-Style, Mode und Society noch mehr die jüngeren Zielgruppen ansprechen. Das 40-seitige TV-Programm im Innenteil des Heftes berücksichtigt alle relevanten Sender und informiert in den TV-Tipps über die Programm-Highlights der einzelnen Tage.

Die redaktionelle Hoheit über das neue Lifestyle-Magazin liegt bei der Kronen Zeitung. Die wirtschaftlichen Agenden werden in bewährt erfolgreicher Form von der Mediaprint wahrgenommen. Das Team von "Live" wird zur Gänze übernommen. Andreas Dressler bleibt Geschäftsführer, Nadia Weis fungiert weiterhin als Chefredakteurin. "Heute"-Herausgeberin und -Geschäftsführerin Dr. Eva Dichand, die "Live" im März 2007 gründete, meint zum Verkauf: "Dass "Live" jetzt der Kronen Zeitung beigelegt wird, bestätigt den enormen Erfolg unseres Magazin-Konzeptes. Ich freue mich, dass damit bis zu drei Millionen Menschen in ganz Österreich jeden Freitag das "Live" lesen werden."

Mediaprint-Geschäftsführer Franz Prenner sieht neben dem großen Potential am Lesermarkt vor allem auch Chancen für den Werbemarkt:
"Mit "Live" können wir nun auch unseren Kunden aus der Markenartikelindustrie sowie aus Mode und Kosmetik einen Top-Titel für die junge weibliche Zielgruppe anbieten. Und das mit der sensationellen Reichweite der Kronen Zeitung. Das rundet unser bisheriges Portfolio perfekt ab."

Die Mediaprint ist Österreichs größtes Printmedienunternehmen und nimmt die kaufmännischen Agenden von Kronen Zeitung und KURIER wahr. Die von ihr vermarkteten Titel Kronen Zeitung, Krone bunt, KURIER, Freizeit und Neue Kärntner Tageszeitung erzielen lt. MA 2007 zusammen eine Nettoreichweite von über 63 %. Allein die Kronen Zeitung erreicht täglich 42,2 % der Österreicher. Mit dem großen Frauenmagazin "Live" wird dieses Portfolio noch deutlich erweitert.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Gertraud Lankes Tel. 01/36000 DW 3925
Email: gertraud.lankes@mediaprint.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEP0001