Großer Freizeitspaß, ganz kostenlos!

Das wienXtra-Freizeitservice hilft Familien und Jugendlichen sparen

Wien (OTS) - Immer mehr Familien kämpfen mit Geldnöten. Sparen, Rechnen und strenges Haushalten ist das Thema der Stunde. "Die Stadt Wien bietet gerade für Familien und Kinder Freizeitangebote, die viel Spaß bereiten und trotzdem die Geldbörse nicht belasten", betont Vizebürgermeisterin Grete Laska. In Kooperation mit der Stadt Wien sammelt wienXtra Freizeit-Angebote für junge Menschen, die gar nichts kosten, sehr günstig sind oder die mit wienXtra ermäßigt zu haben sind. Das breite Infoservice von wienXtra ist natürlich auch gratis. Außerdem veranstaltet wienXtra selbst kostenlose Freizeit-Events für junge WienerInnen: Spiele-Events, Kinderkonzerte, Aktionen und Projekte, Medien-Workshops, Parties und Feste.

Monatlich Gratis-Infos zu Gratis-Veranstaltungen: familientage und jugendinwien

Gratis? Gewusst wo! Die beiden Monatsbroschüren familientage und jugendinwien beinhalten eine große Anzahl von Gratis-Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche. Für Kinder- und Familien gibt's z.B. in jeder Ausgabe der familientage auch viele kostenlose Kinderfeste, Bastelaktionen, Naturabenteuer, Kindertheater und Kasperl. Jugendliche finden im jugendinwien-Heft kostenlose Sportangebote, in der Rubrik Eventberatung Tipps, wo gratis Parties gefeiert werden können, und viele spannende Projekte und Aktionen zu Design, Kreativität und Medien. Alle anderen Angebote der beiden Monatsbroschüren sind im Vergleich zum kommerziellen Freizeitmarkt sehr kostengünstig oder zumindest mit der familien-Aktionskarte oder den jiw-Bons ermäßigt besuchbar. Beide Infoservices sind auch im Web zu finden: www.familientage.at und www.jugendinwien.at

Noch mehr Gratis-Infos zu Gratis-Veranstaltungen: kinderinfo und jugendinfo

Auch die beiden Infostellen von wienXtra durchforsten das breite Wiener Freizeitangebot mit dem starken Fokus auf Kostenlosigkeit bzw. Leistbarkeit. Hier kann man sich jede Menge Freizeit-Tipps holen und sich dazu auch beraten lassen. Bei allen VeranstalterInnen, mit denen wienXtra zusammenarbeitet, betreibt wienXtra intensive Lobby-Arbeit in Richtung möglichst niedrige Preisgestaltung für möglichst hohe Qualität.

Gratis: in und mit der spielebox Spielen

Ein Besuch in der wienXtra-spielebox zahlt sich immer aus. In der freundlichen Kindereinrichtung lassen sich über 4.200 Spiele ausprobieren und spielen. Der Besuch ist kostenlos, nur für den privaten Spieleverleih sind geringe Entlehngebühren zu zahlen. Ein richtiges Fest sind immer die monatlichen spieltage in der spielebox. Sie sind ebenso gratis wie die spielebox-Workshops zu Computer und Konsolenspielen, die regelmäßig stattfinden.

wienXtra: Junge Festkultur zum Nulltarif

ferienspiel-Feste, das Ramba-Zamba-Riesenspielfest, die acousticClubs, die Märchentage, Rein ins Rathaus!, die GAME CITY, Sommerfeste und -parties, die wienervideoundfilmtage: wienXtra veranstaltet jedes Jahr eine Vielzahl an großen und attraktiven Events, die nichts kosten, aber echt Spaß machen. Die hohe Beliebtheit dieser Veranstaltungen unterstreicht, dass die Nachfrage an qualitätsvollen und kostenlosen Freizeitangeboten für Familien und Jugendliche steigt.

familientage und Aktionskarte gratis bestellen: Bitte angeben:
Familienname, Adresse, Vornamen und Geburtsdaten des/der Kindes/der Kinder Telefon: 01 4000-84368, E-Mail: familientage@wienXtra.at , www.familientage.at (unter service). (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Susi Dieterich
wienXtra-Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 4000-84375
E-Mail: presse@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015