Erster nachhaltiger Fertighaushersteller feierte Gründungstag

LOPAS AG - Gesundes Wohnen und höchster Wohnkomfort durch kompromisslose Nachhaltigkeit

Wien (OTS) - Vergangenen Freitag, den 5. Dezember, feierte der
erste Hersteller von nachhaltigen Fertighäusern - die LOPAS AG -ihren Gründungstag. Nahezu 100 interessierte Personen aus Fachwelt, Wirtschaft und Politik nahmen sich trotz des mittäglichen Termins Zeit und füllten das Haus:

Die Unternehmensgründer Herbert Kirl, MBA, Lehmbaupionier Roland Meingast, Ing. Erich Longin und Dkkfm. Georg H. Jeitler hatten zu einem Festakt mit LR LH-Stv. Gabmann und Arch. Prof. DI Reinberg und in das "Lehm-Passiv-Bürohaus" Tattendorf geladen.

Ziel der LOPAS AG ist es, die Errichtung von Gebäuden durch kompromisslose Nachhaltigkeit zu revolutionieren und dabei Wohnkomfort, ansprechende Architektur und moderne Modulbauweise zu verbinden.

Wirtschaftslandesrat LH-Stv. Ernest Gabmann ging in einer Ansprache auf die hohe Bedeutung nachhaltiger Technologien für die NÖ Wirtschaft ein. Gabmann sicherte die Unterstützung der NÖ Landesregierung für nachhaltige Technologien zu und lobte das Engagement der vier Gründer.

Im Anschluss referierte Arch. Prof. DI Georg W. Reinberg zum Thema "Nachhaltiges Bauen und moderne Architektur - ein Widerspruch?" und zeigte die mittlerweile breit zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der ästhetischen Gestaltung von Bauten trotz Einhaltung der Prinzipien der Nachhaltigkeit.

Die LOPAS AG wird weltweit der erste Anbieter eines völlig nachhaltigen Bausystemes für Fertighäuser im Passivhausstandard sein. Man setzt auf natürliche Rohstoffe wie Holz, Lehm und Stroh - was man den Häusern allerdings nicht anmerkt. "LOPAS steht für Design und Innovation im ökologischen Bau. Wir bieten mit unserem System individuelle, systematisierte Baukonzepte am aktuellsten Stand der Technik", so Vorstand Herbert Kirl.

Kirl betonte die Zukunftssicherheit der Technologien, da Nachhaltigkeit ein immer wichtigeres Thema im Wohnbau werde. Die in LOPAS-Bauten sichergestellte höchste Wohngesundheit werde bereits seit einigen Jahren verstärkt nachgefragt und biete einen der Zukunftsmärkte im Wohnbau.

Bildmaterial: http://mail.werbeagenten.com/temp/lopas081209.zip

Rückfragen & Kontakt:

LOPAS AG (i.G.)
Dkkfm. Georg H. Jeitler
Tel.: +43 2252 890200-0
presse@jpw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | JEI0001