Bei Studienförderung kein Studienbeitrag

Frist für Antragstellung läuft am 15. Dezember aus

Wien (OTS) - "Wer eine Studienförderung bezieht, ist bereits jetzt vom Studienbeitrag befreit", so Wissenschaftsminister Johannes Hahn zur Vermeidung weiterer Unsicherheiten bei den Studierenden. Bis 15. Dezember besteht noch die Möglichkeit einen Antrag zu stellen.

Die von Wissenschaftsminister Hahn erreichte Ausweitung der Studienförderung - übrigens eine Maßnahme, um auf die unterschiedlichen Lebenswelten der Studierenden besser einzugehen -sind die Chancen so hoch wie nie, eine Studienbeihilfe und gleichzeitig auch die Refundierung des Studienbeitrages zu erhalten. Die Studienbeihilfenbehörde konnte bis Anfang Dezember um fast zehn Prozent mehr Beihilfen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres bewilligen. In diesem Wintersemester gab es bereits 35.000 Bewilligungen.

Nur mehr eine knappe Woche, nämlich bis 15. Dezember 2008, kann man einen Antrag auf Studienbeihilfe stellen und sich für dieses Wintersemester auch den Studienbeitrag zurückholen. Anträge sind unbürokratisch zu stellen und können auch elektronisch eingebracht werden.

10 Minuten Zeit nehmen und Stipendium sichern: www.stipendium.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5, 1014 Wien
Pressebüro
Tel.: +43/1/53120-9007

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWF0001