Zu Weihnachten einen Regenwald-Baum schenken

Wien (OTS) - Neben dem erfolgreichen Freikauf des Esquinas-Regenwaldes in Costa Rica startet der Verein Regenwald der Österreicher nun ein Projekt zur Wiederbewaldung gerodeter Regenwaldflächen. Mit 12 Euro ermöglicht man die Pflanzung eines Baumes und erhält dafür ein schönes Farbzertifikat, das sehr gut als Weihnachtsgeschenk geeignet ist.

Die Rodungen der letzten Jahrzehnte haben einst zusammen-hängende Regenwaldgebiete in kleine Einheiten fragmentiert. Die Folge ist eine Verarmung der natürlichen Artenvielfalt.

Durch die Wiederbewaldung vor allem entlang von Flüssen werden "biologische Korridore" geschaffen, welche die Regenwaldgebiete miteinander verbinden. Pro Hektar werden 800 Bäume aus 40 verschiedenen Arten gepflanzt. Neben dem Beitrag zum Artenschutz ist dies auch eine Klimaschutz-maßnahme: Jeder Baum entzieht im Lauf seines Lebens der Atmosphäre 750 kg CO2.

Für eine Spende von 12 Euro/Baum erhalten alle Spenderinnen und Spender nach Bestellung eine A4-Farburkunde, die ein originelles und ökologisch sinnvolles Weihnachtsgeschenk darstellt.
Daneben gibt es nach wie vor Anteilszertifikate am Regenwald-Freikauf (14 Euro pro 100 m2) und Urkunden über Tierpatenschaften (Tukan, Totenkopfäffchen, Ara) für den umweltfreundlichen Gabentisch.

Bestellungen: Online-Bestellformular auf www.regenwald.at
Tel.: 01/470 19 35, e-mail: info@regenwald.at

Rückfragen & Kontakt:

& Bildmaterial: Clemens Purtscher
Tel.: 01/470 19 35; info@regenwald.at, www.regenwald.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001