Grüne Wien/Lachkovics: Belebung von Einkaufsstraßen in Wien notwendig

"Neue Initiative geht über rot-grünes Projekt hinaus"

Wien (OTS) - "Von einem Ausstieg aus dem gemeinsamen rot-grüne Projekt zur Einkaufsstraßenbelebung, das ein äußerst erfolgreiches Projekt
ist, kann aufgrund der heute gestarteten Initiative nicht die Rede sein", so die Nahversorgungssprecherin der Grünen Wien, Eva Lachkovics. "Vielmehr geht es darum, darauf aufmerksam zu machen, dass es noch viele andere Einkaufstraßen gibt, die Unterstützung brauchen". Es sei unverständlich, wie man das Engagement für eine zusätzliche Einkaufsstraße als Bedrohung für die gemeinsamen Bemühungen in den drei Straßen, wo es derzeit schon zielführende Ansätze zur Belebung und Attraktivierung gibt, interpretieren könne. So eine Reaktion ist absolut unverständlich und Besorgnis erregend", kommentiert Lachkovics die heutigen Aussagen von SP-Gemeinderätin Schinner.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0006