Wer wird Österreichs Pokermeister 2008?

Im Finale der Österreichischen Pokertour kämpfen 200 Spieler um den Titel des Österreichischen Staatsmeisters im Texas Hold´em No Limit.

Wien (OTS) - Am 13. & 14. Dezember 2008 findet im Concord Card Casino Wien unter der Schirmherrschaft des Österreichischen Pokersportverbandes (ÖPSV) der große Showdown der Pokertour 2008 statt. Erstmals wird ein österreichischer TV-Sender, nämlich Puls4, die Staatsmeisterschaft filmisch begleiten. Unter dem Motto:
"Pokerfieber in Österreich" wird das Puls4 Event TV das Finale am 21. Dez. 2008 um 21.55 Uhr ausstrahlen.Als Spielleiter des Finales wird Andreas Daniel fungieren, der sein Geschick als Kartengeber bereits im berühmten James-Bond-Film "Casino Royale" unter Beweis stellen konnte.

Spielberechtigt sind neben dem Staatsmeister des letzten Jahres alle Landesmeister sowie jene Spieler der Pokertour 2008, die sich durch ihre Platzierung bei den Qualifikationsturnieren behaupten konnten. Es besteht auch die Möglichkeit, sich durch einen der Landesverbände nominieren zu lassen oder sich über die Rangliste des ÖPSV in einem der 11 Mitgliedscasinos zu qualifizieren.

Rückfragen & Kontakt:

Firma: Concord Card Casino
Ansprechperson: Manuela Hammer
Tel.: 7490136 23
mailto: mh@ccc.co.at
http://www.pokertour.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010