LR Dobernig: Beste medizinische Versorgung in Kärnten sichergestellt!

Nettogebarungsabgang der Krankenanstalten für die Jahre 2008 und 2009 festgesetzt

Klagenfurt (OTS) - "Es freut mich, dass es uns gemeinsam mit Landesrat Peter Kaiser gelungen ist, die
medizinische Versorgung und den Ausbau der Krankenanstalten in Kärnten sicherzustellen", so Finanzreferent LR Harald Dobernig im Anschluss an die heutige Regierungssitzung, bei der unter anderem der Nettogebarungsabgang bei den Krankenanstalten für die Jahre 2008 und 2009 festgesetzt wurde. Ebenso wurde der von den Gemeinden zu leistende Beitrag in Höhe von 30 % des Nettogebarungsabganges durch eine Haftungserklärung des Landes abgesichert.

Wie der Finanzreferent nochmals betonte, habe er im Nachtragsvoranschlag 2008 bereits ausreichend Vorsorge getroffen, dass es im kommenden Jahr insbesondere für die Bereiche Gesundheit und Soziales eine ausreichende Dotierung gebe. "Mit der Abgangsdeckung bei den Krankenanstalten sichern wir die beste medizinische Versorgung für die Kärntner Bevölkerung und sorgen dafür, dass der Bau des LKH NEU zügig voranschreitet. Kärnten bekommt damit das modernste Schwerpunktkrankenhaus Europas", so Dobernig.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elmar Aichbichler
Pressesprecher Landesrat Mag. Harald Dobernig
Tel.: 05 0 536 22152 oder 0664 80536 22152

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0001