Roböxotica 08 - Einladung zur Pressekonferenz

10. Festival für Cocktailrobotik - Ausstellung und Katalog

Wien (OTS) - Einladung zur Pressekonferenz: ROBÖXOTICA 08

Do., 04. Dezember 2008, 11 Uhr, net.culture.space,Museumsquartier

Johannes Grenzfurthner (monochrom; FH Joanneum Graz)
Magnus Wurzer (Shifz)
Günther Friesinger (Buerau für Phiosophie)
Martin Bricelj (Medienkünstler, SLO)

Wir bitten um Anmeldung via E-Mail an rg@monochrom.at
oder telefonisch unter 0650 999 6870

Roböxotica 08 (www.roboexotica.org)

Eröffnung: 04.12.2008 19 Uhr - Freiraum/Museumsquartier

Ausstellung: 05.12. bis 14.12. 2008

Symposium "Zurück in die Zukunft": 05.12. bis 08.12. 2008

Die Roböxotica ist ein Treffpunkt für WissenschafterInnen, ForscherInnen, PhilsophInnen, Computerfreaks und KünstlerInnen aus aller Welt, die sich dem Thema "Cocktail-Roboter" stellen und diese auch bauen. Ein kritisch-ironischer Versuch, einmal anders über technologische Innovationen, Futurologie, Science Fiction und Barkultur zu diskutieren, der aber gleichzeitig mit Kritik am Techno-Triumphismus und diversen technologischen Hypes nicht hintan hält. Einer der Höhepunkte der Jubiläumsfestivitäten ist der acht Meter große "Robovox" des slow. Medienkünstlers Martin Bricelj.

Stolz präsentieren dürfen wir heuer auch den Roböxotica-Katalog. Höhepunkte aus zehn Jahren mit Beiträgen von Cory Doctorov (BoingBoing), Karen Marcelo (Survival Research Lab), Thomas Ballhausen (Filmarchiv Austria) u.v.a.

Auch dabei:
FH Joanneum Graz - Studiengang Informationsdesign
Bre Pettis (höchst professioneller Bastler und laut Seattle Metropolitan Magazine "the face of American Invention")
Mitch Altman (Erfinder des TV B-Gone)
Johannes Ullmaier (Suhrkamp Verlag), u.v.a.

Showprogramm:

05.12.2008, 20 Uhr: monochroms Taugshow (Metalab)
07.12.2008, 19 Uhr: Annual Cocktail Robot Awards (Freiraum/MQ) 08.12.2008, 18 Uhr: Liquidator Performance (Freiraum/MQ)
12.12.2008, 22 Uhr: Back Stage Party (VEKKS Zentagasse 26)

Die Roböxotica wird veranstaltet von: Shifz (www.shifz.org), monochrom (www.monochrom.at), Bureau für Philosophie (www.philo.at)

Rückfragen & Kontakt:

Roland Gratzer
Tel.: 0650 999 6870
rg@monochrom.at
http://www.roboexotica.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010