Gusenbauer bei Amtsübergabe an Faymann: "Wünsche dir für deine Arbeit im Dienst der Menschen alles Gute"

Faymann bedankt sich für "faire Übergabe" - Dank an engagierte MitarbeiterInnen des Bundeskanzleramts

Wien (SK) - Im Anschluss an den kurzen ersten Ministerrat der Regierung Faymann fand Dienstagmittag vor mehreren hundert MitarbeiterInnen des Bundeskanzleramts die offizielle Übergabe des Kanzleramts statt. Ex-Bundeskanzler Alfred Gusenbauer bedankte sich bei den "großartigen Mitarbeitern" und freute sich, ein "gutes Haus mit hoch motivierten und engagierten Mitarbeitern" übergeben zu können. "Ich wünsche dir für deine Arbeit im Dienst der Republik und der Menschen alles Gute", so Gusenbauer bei der Amtsübergabe an Bundeskanzler Werner Faymann, der sich für die "faire Übergabe" bedankte und festhielt: "Das Schönste, was man vorfinden kann, sind engagierte Mitarbeiter, die die das Beste für unser Land wollen". ****

Es zeuge von "menschlicher Größe" wie Alfred Gusenbauer die Amtsübergabe gestaltete, so Bundeskanzler Faymann mit "großem Respekt und herzlichem Dankeschön" an Gusenbauer. Er wisse, welch großes Kapital die Mitarbeiter des Öffentlichen Dienstes für das gute Funktionieren des Staates seien, unterstrich Faymann, der hervorhob:
"Ich wünsche uns gemeinsam viel Erfolg. Auf eine gute Zusammenarbeit". Denn Basis für Erfolg sei neben motivierten Mitarbeitern auch eine faire und gute Zusammenarbeit, schloss der Bundeskanzler. (Schluss) mb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001