Seniorkom.at gewinnt e-Inclusion Award

Für das Projekt der Vernetzung von Generationen wurde das Wiener Unternehmen seniormedia marketing mit einer Medaille beim europäischen e-Inclusion Award ausgezeichnet.

Wien (OTS) - "seniormedia hat es sich zur Aufgabe gemacht mit und für Senioren zu kommunizieren. Derzeit lesen rund 750.000 Menschen im besten Alter monatlich unsere Produkte. Seniorkom.at ist eines unserer Flagschiffprojekte. "Wir sind daher besonders stolz mit unserem Projekt Alt und Jung `virtuell´ zu verbinden mit dem e-Inclusion Award in der Kategorie `Aging Well in the Information Society´ ausgezeichnet zu werden. Seniorkom.at konnte sich hier unter 500 Einreichungen aus 31 Ländern durchsetzen.", meint Mag. Gerlinde Zehetner anlässlich der Preisverleihung am 1. Dezember im Wiener Rathaus im Rahmen der EU-MinisterInnenkonferenz.

Schon seit 2007 steht Seniorkom.at, die Internetinitiative für ältere Menschen, ganz im Zeichen der Vernetzung der Generationen:
Getreu dem Motto `Die Omi lernt vom Enkerl´ wird einem sozialpolitischen Anliegen Rechnung getragen. Das gegenseitige Verständnis und intergenerative Kennenlernen wird quasi nebenbei massiv gefördert.

Mit dem nun ausgezeichneten Projekt werden soziale und digitale Benachteiligungen von Menschen reduziert. Denn nach wie vor beherrschen 30 bis 40 Prozent der Europäer die vierte Kulturtechnik nicht und verzichten so auf die dadurch offerierten Vorteile. Auch 35 Prozent der Österreicher nutzen das Internet nicht. Untere soziale Schichten und Senioren, aber auch Behinderte werden dank der Arbeit von Seniorkom an die entsprechenden Technologien herangeführt.

Mit den generationsübergreifenden Schulungen von Seniorkom.at können in der direkten Konfrontation von "Jungen" und "Alten" am Computer Barrieren abgebaut werden. Ältere Menschen lernen von Jugendlichen, wie man mit dem PC und dem Internet umgeht. Das übliche Prinzip "lerne von den Älteren" wird auf sympathische Weise umgedreht: Die Schüler werden zu Lehrern.

Seniorkom.at ist eine Initiative, die mit dem überparteilichen Österreichischen Seniorenrat und Partnern wie der Telekom Austria und Microsoft Österreich gegen den Digital Divide in Österreich kämpft.

Seniorkom.at soll älteren Menschen den Einstieg ins Internet erleichtern. Tolle Angebote, einfach zu bedienende Produkte und Gratisschulungen nehmen jede Scheu vor dem Computer.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gerlinde Zehetner
01 535 05 25 11
gerlinde.zehetner@echo.at
www.seniorkom.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EKW0001