Grüne Wien: Wien braucht Gesamtschule und keine Neue Mittelschule

Wien (OTS) - Gegen die Einrichtung der Neuen Mittelschule spricht sich die Schulsprecherin der Grünen Wien, Gemeinderätin Susanne Jerusalem aus. Es bestehe Null Bedarf für einen weiteren Schulversuch. "Es gab Schulversuche und Evaluationen sonder Zahl, man muss sie nur lesen", so Jerusalem.

"Wien braucht die Gesamtschule", so Jerusalem, die Einführung einer neuen dritten Schulart gehe in die falsche Richtung. "Wenn die beiden Regierungsparteien sich nicht auf die Gesamtschule einigen können, sollten sie die Öffentlichkeit wenigstens mit ihren Sandkastenspielen verschonen, die nur einen einzigen Zweck verfolgen, nämlich Tätigkeit vorzutäuschen, wo Stillstand herrscht". Es sei im übrigen unerhört, einigen wenigen Schulstandorten mehr Ressourcen zur Verfügung zu stellen, während andere schwer benachteiligte Standorte die Kürzungen der letzten Jahre verwalten müssen, so Jerusalem abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, Mobil: 0664 22 17 262
presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002