"Advent-Kunstmarkt 2008" im Schloss Neugebäude

Werke von 85 Künstlern, Musik-/Unterhaltungsprogramm

Wien (OTS) - Der alljährliche "Advent-Kunstmarkt" im Schloss Neugebäude in Wien 11., Otmar-Brix-Gasse 1 (nächst Meidlgasse), wird heuer von Freitag, 5. Dezember, bis Montag, 8. Dezember, abgehalten. In den Festsälen des schmucken Schlosses haben die Organisatoren eine große Kunst- und Kunsthandwerksausstellung mit Arbeiten von 85 Künstlern untergebracht. Außerdem wird ein Musik- und Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt geboten. Vier Gastronomen kümmern sich um das leibliche Wohl der Gäste. Der Eintritt ist frei. Der "Advent-Kunstmarkt 2008" ist Freitag von 15 bis 21 Uhr, Samstag von 14 bis 21 Uhr, Sonntag von 10 bis 21 Uhr und Montag von 10 bis 20 Uhr zugänglich. Der "Kulturverein Simmering" hat die Veranstaltung in Kooperation mit der "Ring-Galerie" ("Wiener Volksbildungswerk") und anderen Partnern auf die Beine gestellt.

Ohrwürmer, Stadtmusikanten, Krampus-Rummel, Ghana-Chor

Die Bezirksvorsteherin des 11. Bezirkes, Kommerzialrätin Renate Angerer, eröffnet die Veranstaltung am Freitag, 5. Dezember, um 16.30 Uhr. Vorab musiziert die Wiengas-Blaskapelle und ein Chor mit jungen Sängern namens "Die Ohrwürmer" trägt am frühen Abend gemütvolle Lieder vor. Am Samstag, 6. Dezember, sind im Laufe des Nachmittags die Gruppe "Five on Vox", das Bläser-Quartett "Don Bosco" und das Saxophon-Quartett "Aaerosax" zu hören. Am Sonntag, 7. Dezember, sind "Die Stadtmusikanten" im Einsatz und "Chris" singt weihnachtliche Weisen. Vom Gospel-Trio "Joy" (mit Beate Sunny) sind temperamentvolle Gesänge zu erwarten. Darüber hinaus tritt die Truppe "Wiener Brass-Ensemble" auf. Ab 19 Uhr laufen die grimmigen "Katscher Krampusse" in der Schlossanlage umher. Auch am Montag, 8. Dezember, kommt keine Langeweile auf, neben den Vokalisten "Sing Out", den Kinder-Unterhaltern KIGRU und weiteren Akteuren ist der "Ghana Minstrel Choir" zu Gast im Schloss Neugebäude.

Weihnachtskugeln, Gestecke, Keramiken, Teddy-Bären

Insgesamt 85 Künstler bieten beim "Advent-Kunstmarkt 2008" ihre Werke an. Neben Bildern werden unter anderem Weihnachtskugeln, Advent-Kerzen, handgefertigte Billets, Tischschmuck, Gestecke, Laternen, Fensterdekorationen, Glassterne, Kerzenständer sowie handbemalte Flaschen, Gläser, Windlichter und Laubsägearbeiten feilgeboten. In jedem Fall lohnt sich ein Besuch beim Stand der "Volkshilfe Simmering".

Mit Sorgfalt gefertigte Ketten, Armbänder (aus edlen Steinen) und Keramiken, Kunstwerke aus Glas, Porzellan und Metall plus verschiedenste Gaumenfreuden (Liköre, Marmeladen, Honig, Kekse, Lebkuchen, etc.) werden im Schloss Neugebäude ebenso verkauft wie wuschelige Teddy-Bären oder textile "Gustostückerln". Der kunterbunte "Schlitten mit dem lachenden Rentier" und eine Krippen-Schau versetzen Klein und Groß in weihnachtliche Stimmung.

o Allgemeine Informationen: Veranstaltungen im Schloss Neugebäude: www.schlossneugebaeude.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007