Kultur-Abend "Wien und der Wein" im Bezirksmuseum 8

Wien (OTS) - Ein vergnüglicher Abend mit Melodien und Texten rund um einen guten Tropfen und die Wienerstadt erwartet am Mittwoch, 3. Dezember, die Besucher des Bezirksmuseums Josefstadt (Wien 8., Schmidgasse 18). Der Mime und Sänger Michael Perfler präsentiert sein neues Programm "Wien und der Wein". Das Beisammensein steht unter dem Motto "G'redetes, G'schriebenes und G'sungenes". Herbert Bäuml (Akkordeon) übernimmt die musikalische Begleitung. Um 19.30 Uhr startet die "wienerische" Zusammenkunft. Der Zutritt ist frei. Der Kulturverein "Freundinnen und Freunde der Josefstadt" lädt zu dieser Veranstaltung ein. Unterstützer des Abends sind der Bezirk sowie die Kulturabteilung der Stadt Wien.

Von "Wein als Medizin" bis zu "Erst wann's aus wird sein"

Michael Perfler ist ein Routinier, der seine Erfahrungen gerne an den Nachwuchs weitergibt. Von Erfolgen im Schauspiel- und Musical-Fach bis zur Mitwirkung in TV-Serien erstreckt sich das Wirken des Unterhalters. Werbe-Aufnahmen, Konzerte plus Solo-Programme runden Perflers Tun ab. Im Bezirksmuseum Josefstadt richtet der Künstler an das Publikum die Frage "Seit wann gibt es Wein in Wien?". Auch das Kapitel "Wein als Medizin" und Geschichten über die "Reblaus" sind nicht uninteressant. Lieder wie "I bin a stiller Zecher", "I riach an Wein schon kilometerweit" und "Erst wann's aus wird sein" lassen flugs eine gemütliche Heurigen-Stimmung aufkommen. Michael Perfler ergreift frohgemut ein "Glaserl mit an Hengl" und erzählt hernach der Zuhörerschaft über "Die Liebeserklärung des Wieners an seinen besten Freund".

Allgemeine Informationen:

o Künstler Michael Perfler: www.perfler-arts.com o Bezirksmuseum Josefstadt: www.bezirksmuseum.at/josefstadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004