Sperre der L 4184 wegen Felssturz

Keine Kettenpflichten auf NÖ Bergstraßen

St. Pölten (NLK) - Im Waldviertel sowie im Alpenvorland gibt es in höheren Lagen nach wie vor stellenweise gestreute Schneefahrbahnen. Die Fahrbahnen der Bundes- und Landesstraßen sind großteils trocken bis feucht, im Raum Groß Gerungs, Waidhofen an der Ybbs, Gutenstein und Aspang muss teilweise mit Glättebildung gerechnet werden.
Seit den Morgenstunden ist die L 4184 etwa auf Höhe von 5 Kilometern wegen eines Felssturzes gesperrt.
Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60263.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001