Konjunktur-Pressekonferenz der Bundessektion Industrie in der WKÖ, 2.12.2008 um 10:30 Uhr, Cafe Landtmann

Wien (PWK/Aviso) - Die deutlich verschlechterten wirtschaftlichen Vorzeichen für die Entwicklung der österreichischen Industrie und Vorschläge zur Vermeidung weiterer Auswirkungen der Finanzkrise sind der Anlass, Sie herzlich im Namen der Bundessparte Industrie zur K O N J U N K T U R - P R E S S E K O N F E R E N Z einzuladen. Hauptsächlich soll die aktuelle Einschätzung der Industriebranchen für das 3. Quartal 2008 sowie die Entwicklung im Export dargestellt werden.

Ihr Gesprächspartner:

Dr. Manfred Engelmann, Geschäftsführer der Bundessparte Industrie

Zeit: Dienstag, 2. Dezember 2008, 10:30 Uhr
Ort: Café Landtmann, 1010 Wien, Dr. Karl Luegerring 4, Landtmannsaal

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Mag. Ulrike Sangeorzan-Sporer
Tel.: (++43) 0590 900-4161
Fax: (++43) 0590 900-263
mailto: ulrike.sporer@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002