LR Anschober: Bereits weit mehr als die Hälfte des OÖ Hochwasserschutzprogramms in Umsetzung

400 Projekte um 500 Millionen Euro bringen landesweit Schutz gegen künftiges Hochwasser

Linz (OTS) - "Als ich vor 5 Jahren die Verantwortung für den Hochwasserschutz in Oberösterreich übernommen habe, hat es davor jahrzehntelange Ankündigungen, aber keine Verwirklichung gegeben", so kommentiert der OÖ Umweltlandesrat Rudi Anschober den heutigen Startschuss des Machlanddammes. Heute sind zwei Drittel der Projekte bereits in Umsetzung, ein guter Teil bereits fertig. Mit dem heutigen Start des Machlanddammes geht Österreichs größtes Hochwasserschutzprojekt in Umsetzung. LR Anschober: "Im Jahr 2015 werden alle naturnahen Schutzprojekte fertig sein. Alleine das Hochwasser im Jahr 2002 hat Schäden von 1,2 Milliarden Euro verursacht, mit weniger als der Hälfte dieses Geldes schaffen wir Vorsorge und Sicherheit im gesamten Bundesland. Zum Hochwasserschutzprogramm gehören aber nicht nur die Bauprojekte, sondern auch die Renaturierung der Gewässer, damit wir die Abflussgeschwindigkeit verringern, das Bauverbot in Risikogebieten, der Bodenschutz und der vor allem der Klimaschutz."

Rückfragen & Kontakt:

Büro Landesrat Rudi Anschober
Mag. Rudi LEO
Pressesprecher
Tel: +436648299969
rudi.leo@ooe.gv.at
Promenade 37
4020 Linz
www.anschober.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRO0001