"profil"-Umfrage: Pröll Sieger der Koalitionsverhandlungen

41% glauben, Josef Pröll habe besser verhandelt als Faymann. Nur 21% sehen das umgekehrt

Wien (OTS) - Wie eine vom Meinungsforschungsinstitut OGM für das Nachrichtenmagazin "profil" durchgeführte Umfrage ergab, sind die Österreicher mehrheitlich der Meinung, der künftige Vizekanzler Josef Pröll habe bei den Koalitionsverhandlungen eine deutlich bessere Figur gemacht als sein Gegenüber, der kommende Bundeskanzler Werner Faymann. Auf die Frage "Wer hat sich bei den Verhandlungen besser durchgesetzt und für seine Partei mehr herausgeholt? Faymann oder Pröll?" entschieden sich 41% der Befragten ab 16 Jahre für Pröll. 21% sahen Faymann vorn. Der Vergleich zum Jahr 2006: Damals gewann Wolfgang Schüssel den Verhandlungswettkampf gegen Alfred Gusenbauer mit 52:16 Prozent.

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001