ÖAMTC: Straßenzustand in Kärnten entspannt sich

Autobahnen wieder überwiegend schneefrei

Wien (OTS) - Mit dem Nachlassen der Schneefälle hat sich die Situation auf den Straßen in Kärnten nach Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale Samstagfrüh wieder entspannt.

Die Autobahnen waren wieder überwiegend schneefrei, für etliche Bergstraßen bestand allerdings noch Schneekettenpflicht, so der ÖAMTC.

Freitagabend und in der Nacht auf Samstag hatten heftige Schneefälle in weiten Teilen Kärntens zu erheblichen Verkehrsproblemen geführt. Selbst auf der Süd Autobahn (A2) bestand im Raum Arnoldstein vorübergehend Kettenpflicht. Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse in Slowenien durften Lkw beim Karawankentunnel in den Nachtstunden nicht nach Slowenien einreisen.

Aktuelle Infos unter www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Forts. mögl.)

Rückfragen & Kontakt:

Heimo Gülcher
ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0010