ÖVP-Bundesparteitag von Molterer eröffnet

Pühringer wünscht sich ein „eindrucksvolles Wahlergebnis für Josef Pröll“

Wels, 28. November 2008 (ÖVP-PD) Mit den Worten „Grüß Gott in meinem Heimatbundesland, Grüß Gott in Oberösterreich“ eröffnete ÖVP-Bundesparteiobmann Mag. Wilhelm Molterer den 34. ao. Bundesparteitag der ÖVP in der Messe Wels. „Der Bundesparteitag hat wichtige Entscheidungen zu treffen sowohl über die Zukunft der ÖVP als auch über die Führung der Österreichischen Volkspartei“, so Molterer. Nach der Begrüßung der Regierungsmitglieder, Delegierten und internationalen Gästen wurde ein Totengedenken abgehalten, bei dem unter anderem dem ehemaligen Bundespräsidenten Kurt Waldheim, dem ehemaligen Finanzminister Wolfgang Schmitz, dem ehemaligen ÖVP-Generalsekretär Michael Graff sowie dem Wiener Bezirksrat Gottfried Natschläger gedacht wurde. ****

„Ich heiße Sie und Euch alle auf oberösterreichischem Boden herzlich willkommen“, begrüßte der Gastgeber des 34. außerordentlichen Bundesparteitags, der oberösterreichische Landeshauptmann Josef Pühringer rund 1200 Gäste, darunter auch 501 der 578 geladenen Delegierten, in der Messe Wels. „Ich habe eine Botschaft, die für uns alle gelten muss. Eine Botschaft, die unsere Politik betrifft: Das, was die Menschen bewegt, muss auch die ÖVP bewegen. Dann werden wir auch eine gute Politik machen mit der wir Verständnis für die Ängste, Wünsche, Vorstellungen und Visionen der Menschen haben. Wir sind für die Menschen da sein und damit haben wir die Chance als gestaltende Kraft zu wirken“, so Pühringer und betont abschließend: „Setzen wir heute mit einem eindrucksvollen Wahlergebnis für Josef Pröll ein starkes Zeichen für die Österreichischen Volkspartei.“

Fotohinweis: Fotos zur honorarfreien Verwendung finden Sie im ÖVP-Fotodienst unter http://www.oevp.at/fotodienst

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003