Korun zu Grundversorgung: Schlechtes Asylsystem ist schwarz-blau-orange Erfindung

Österreich braucht eine menschenwürdige und faire Asylpolitik

Wien (OTS) - "Das geltende Asylsystem ist beginnend mit der Asylnovelle 2003 und dem Fremdenrechtspaket 2005 eine schwarz-blau-orange Erfindung. Damit ist die Forderung nach schnelleren Asylverfahren wohl ein Eingeständnis der eigenen Unfähigkeit der handelnden Parteien", erklärte die Menschenrechtssprecherin der Grünen, Alev Korun.
"Was Österreich braucht ist kein blau-oranges Wahlkampfgetöse auf dem Rücken von Menschen in schwierigen Situationen, sondern eine menschenwürdige und faire Asylpolitik. Das heißt rasche, aber faire Verfahren und eine menschenwürdige Versorgung." Dazu würde auch ein Zugang zum Arbeitsmarkt gehören, damit die Betroffenen überhaupt die Chance auf Selbsterhaltung haben, so Korun. "SPÖ und ÖVP sind hier völlig in der Sackgasse. Im Regierungsprogramm gibt es keine Antworten zur Verbesserung des Asylsystems in Österreichs, sondern nur weitere Verschärfungen."

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0003