Einladung zum Hintergrundgespräch: Erfolgreich im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm

Bundesminister Hahn und FFG-Geschäftsführerin Egerth präsentieren aktuelle österreichische Erfolge aus dem 7. Rahmenprogramm

Wien (OTS) - Das 7. EU-Forschungsrahmenprogramm ist das größte transnationale und kooperative Forschungsprogramm weltweit und umfasst ein Gesamtbudget von rund 54 Milliarden Euro für einen Zeitraum von sieben Jahren. Aktuelle Daten zeigen, dass die hochgesteckten Ziele für die Beteiligung österreichischer Unternehmen und Institute erreicht werden. Besonders erfreulich ist das Engagement von Kleinen und Mittleren Unternehmen und der Hochschulen.

Datum: Mittwoch 3. Dezember 2008 Zeit: 17:00 Uhr Ort: Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung Ministerbüro, Zimmer 109, 1. Stock, Minoritenplatz 5, A-1014 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexander Kosz, MA
FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit
1090 Wien, Sensengasse 1
Tel. 05 7755 6012, Fax 05 7755 96012, Mobil: 0664 85 69 010

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FFG0001