Erstmals Frau an der Spitze einer Gebietskrankenkasse

Graz (OTS) - Der Steiermark bleibt es vorbehalten, unter eine der letzten "Männerdomänen" der Republik einen Schlussstrich zu ziehen:
Mit der 45 Jahre alten Juristin Mag. Andrea Hirschenberger wurde erstmals eine Frau zur leitenden Angestellten einer österreichischen Gebietskrankenkasse ernannt. Die gebürtige Hartbergerin wurde vom Vorstand der steirischen Kasse einstimmig bestellt und folgt damit Generaldirektor Herbert Gritzner nach, der in den Ruhestand tritt.

Andrea Hirschenberger ist seit 1988 in der STGKK tätig, wo sie sich in verschiedenen Führungspositionen das nötige Know-how für die gewaltigen Herausforderungen der Zukunft erworben hat. Ihre wesentlichsten Ziele charakterisiert die designierte Generaldirektorin folgendermaßen: "Über allem muss das Ziel stehen, bei der Qualität unserer Kundenbetreuung und den Leistungen für unsere Versicherten den bestmöglichen Standard zu gewährleisten. Es geht darum, unsere Hausaufgaben professionell zu erledigen und möglichst optimale Resultate zu erzielen. Was wir tun können, müssen wir tun. Besonderes Augenmerk werde ich selbstverständlich auf die Steigerung der Effizienz und die Ausnützung von Kostendämpfungspotentialen legen. Dabei darf die Balance zwischen ökonomisch sinnvollen und sozial verträglichen Maßnahmen freilich nie verlorengehen."

Für STGKK-Obmann Josef Pesserl stellt die Bestellung Hirschenbergers einen doppelten Grund zur Freude dar: "Im Rahmen des Ausschreibungsverfahrens hat sich eine Kandidatin durchgesetzt, die einerseits über eine hervorragende Qualifikation und Führungserfahrung verfügt und die andererseits in wesentliche Gremien und Institutionen im Gesundheitsbereich eingebunden ist. Überdies freue ich mich natürlich, dass es gerade in der Steiermark erstmals eine Frau geschafft hat, zur leitenden Angestellten einer Gebietskrankenkasse aufzusteigen."

Für das Wirksamwerden dieser Bestellung mit 1. März 2009 sind noch die Zustimmung der Kontrollversammlung der STGKK und der zuständigen Ministerien erforderlich. Die Bestellung von Mag. Andrea Hirschenberger erfolgt für die Dauer von fünf Jahren.

Rückfragen & Kontakt:

Dieter Hausberger, STGKK-Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0 316 / 8035-1615

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKS0001