Aviso: Wehsely verleiht AUVA Pflegepreis Wien

Wien (OTS) - Der AUVA Pflegepreis Wien wird für langjährige, selbstlose Pflege zu Hause im Familienverband eines nach einem Arbeitsunfall Schwerstversehrten vergeben. Gesundheits- und Sozialstadträtin Mag.a Sonja Wehsely und AUVA-Direktorin Mag.a Friederike Lackenbauer verleihen den AUVA Pflegepreis Wien in diesem Jahr an Gabriela Rustemi. Ihr Mann, Mergim Rustemi, war beim Einrichten einer Ladung vom Ladekran gestürzt, erlitt ein schweres Schädel-Hirntrauma und ist halbseitig gelähmt. Seit fünf Jahren betreut Gabriela Rustemi ihren Mann zu Hause. Sie selbst war im September 1989 nachts mit Freundinnen durch die March von Rumänien nach Österreich geflohen.

Zur feierlichen Verleihung des AUVA Pflegepreises Wien 2008 sind alle MedienvertreterInnen herzlich eingeladen.

o Bitte merken sie vor: Zeit: Freitag, 5. Dezember, 15 Uhr Ort: Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses (Feststiege 1)

(Schluss) baj/gw

Rückfragen & Kontakt:

Gabriela Würth, GWK,
Tel.: 02242/ 38300,
Handy: 0676/33 24 879
E-Mail: gabriela.wuerth.gwk@utanet.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Johann Baumgartner
Mediensprecher Stadträtin Mag.a Sonja Wehsely
Tel.: +43/1/4000/81 238
Fax: +43/1/4000/99 81 231
Handy: +43/676/8118 69549
E-Mail: johann.baumgartner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013