Tiefnig: Projekt der Region Oberdrautal unterstützen

Touristische Weiterentwicklung vorantreiben

Klagenfurt (SP-KTN) - Die zunehmende Abwanderbewegung aus den Gemeinden sei ein Problem, dem besondere Aufmerksam zu Teil werden müsse, sagte heute, Donnerstag, LAbg, Alfred Tiefnig und lobte die Initiative der acht Gemeinden Sachsenburg, Kleblach-Lind, Steinfeld, Greifenburg, Berg, Dellach, Irschen und Oberdrauburg, die in gemeinsamer Arbeit das Projekt "Outdoorpark Oberdrautal" ins Leben gerufen haben. "Mit diesem Projekt wird nicht nur die Existenz der vielen kleinen Familienbetriebe in den Gemeinden gesichert, sondern mit dem "Outdoorpark Oberdrautal" wird auch die Möglichkeit geschaffen, die touristische Weiterentwicklung der gesamten Region voranzutreiben", so Tiefnig, der seine volle Unterstützung für dieses Projekt zusicherte, die mit einem Antrag durch den SPÖ-Landtagsklub an die Regierung noch verstärkt werden soll.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der SPÖ-Kärnten
10.-Oktober-Straße 28, 9020 Klagenfurt
Mobil: +43(0)664-830 45 55
Fax: +43(0)463-54 570

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001