Bacher-Lagler: "Stadt sichert mit Konjunkturpaket in Höhe von 100 Mio. Euro Arbeitsplätze in Wien!"

Wien (SPW-K) - "Offenbar ist den Wiener Grünen entgangen, dass
Wien bereits Ende Oktober als erstes Bundesland zu einem Konjunkturgipfel eingeladen und ein Konjunkturpaket in Höhe von 100 Millionen Euro geschnürt hat", reagierte heute der Wiener SP-Gemeinderat Norbert Bacher-Lagler auf Aussagen der Grünen. "Das ist ein Zukunftspaket, das Investitionen für Infrastruktur, Wirtschafts-, Technologie- und Forschungsförderung, den Klimaschutz und den Wiener Arbeitsmarkt vorsieht."

Darüber hinaus habe Wien im regulären Budget für 2009 insgesamt 573 Mio. Euro ZUSÄTZLCH für nachfragewirksame Ausgaben vorgesehen, betonte Bacher-Lagler. "Damit stehen in Wien 2009 insgesamt 673 Mio. Euro mehr zur Verfügung: Das Geld kommt dabei maßgeblich dem Wiener Arbeitsmarkt zugute, allein die Wirtschaftsförderung wird um 30 Prozent erhöht." Weiters werde das Sozialbudget um 20 Prozent ausgeweitet und das Gesundheitsbudget steige um fast 12 Prozent.

"Dass Wien rasch und effizient gehandelt hat, lässt sich nicht abstreiten, auch wenn es die Wiener Grünen noch so hartnäckig ignorieren", schloss Bacher-Lagler. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Zlamal
SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930
Michaela.Zlamal@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001