MädchenKulturFestival 2008

Am 22. November findet das MädchenKulturFestival statt

Wien (OTS) - Am 22. November veranstaltet der Verein Wiener Jugendzentren erstmalig das MädchenKulturFestival. Dieses wird im Musischen Zentrum im 8. Bezirk von 14.00 bis 19.00 Uhr über die Bühne gehen. In drei Stockwerken werden allen Mädchen von 10 bis 18 Jahren verschiedene Workshops in den Bereichen Theater Tanz und Musik angeboten. Der Eintritt ist frei.

Vielfältige Programm von Trommeln bis Hip-Hop

Theater, Tanz, Trommeln und vieles mehr wird beim MädchenKulturFestival gratis in Form von Workshops angeboten. Vor allem das Tanzangebot ist mit Hip-Hop, Video Clip Dancing und Streetjazz-Workshops besonders vielfältig. Doch das Fest besteht aus weit mehr als Tanzen, Theater spielen und Trommeln. Die Girls können sich stylen lassen, denn es wird wieder das "Body Shop Styling-Team" anwesend sein. Anschließend können die Mädchen Kostüme aus dem Fundus des Musischen Zentrums anprobieren und sich bei einem Fotoshooting ablichten lassen. Auch Karaokesingen ist angesagt. Außerdem können die Kids im Mediencorner lernen, wie man mit einer richtigen Filmkamera umgeht und werden in die Geheimnisse der Fernsehwelt eingeweiht.

Im Anschluss an die diversen Workshops, Fotoshootings usw. können die Teilnehmerinnen im Theatersaal bei einer kleinen Aufführung mitmachen. Dabei haben sie die Chance, den anderen Mädchen das Gelernte präsentieren und sich untereinander austauschen.

Einfach hinkommen und dabei sein

Für alle Mädchen zwischen 10 und 18 Jahren gilt am 22. November das Motto: "Einfach hinkommen und dabei sein!" Um 14 Uhr beginnt die Anmeldung vor Ort für die kostenlosen Workshops. Jedes Mädchen darf dabei kostenlos bis zu drei "Kurse" aus unserem Angebot besuchen und danach je nach Lust und Laune bei der Aufführung mitwirken und zusehen. Damit auch kein Mädchen hungern oder dursten muss, ist auch ein Buffet mit Getränken und kleinen Snacks vorbereitet.

Ziel dieser Veranstaltung ist es mit den speziellen Workshops Interessen der Mädchen zu wecken. Wir wollen sie dazu ermutigen, ihre eigenen Hobbys und Interessen, abseits der klassischen Burschenterritorien zu entdecken und diesen nachzugehen. Sie sollen in ihren Fähigkeiten bestärkt und in ihrer Autonomie gefördert werden. Es gilt den Girls eine breite Palette an Aktivitäten anzubieten, um sie dann selbst entscheiden zu lassen, welche Freizeitbeschäftigungen sie tatsächlich ausüben wollen.

"Mädchen-Special" in See You TV

Auch die nächste Sendung See You TV auf Okto wird ganz den Mädchen gewidmet. Dieses "Mädchen-Special" gibt es heute zu sehen. Von Mädchenübernachtungen über Mädchentalk bis zum Jugendparlament werden zahlreiche spannende Beiträge, die von den Mädchen selbst erstellt wurden, ausgestrahlt. Dabei haben sie diesmal ihre Interessen und Wünsche zu Themen wie Arbeit, Politik oder Religion in den Vordergrund gestellt.

o Details MädchenKulturFestival Datum: 22. November 2008, 14 bis 19 Uhr Ort: Musisches Zentrum, Zeltgasse 7, 1080 Wien

(Schluss) see

Rückfragen & Kontakt:

Musisches Zentrum
1080 Wien, Zeltgasse 7
Telefon: 01 408 32 50
E-Mail: musisches-zentrum@jugendzentren.at
www.musisches-zentrum.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Selina Englmayer
Verein Wiener Jugendzentren, Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 01 278 76 45-44
Mobil: 0664 817 34 87
E-Mail: s.englmayer@jugendzentren.at
www.jugendzentren.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016