Neues Theater im 3. Bezirk: "Olé" öffnet seine Pforten

Wien (OTS) - Sieben, nach Selbsteinschätzung "schräge Vögel" haben vor kurzem in der Beatrixgasse 3a in der Landstrasse ein neues Theater eröffnet. Pete Belcher, Helga Hutter, Martin und Ilka Kotal, Hubertus Zorell, Tanja Simma und Verena Vondrak spielen aktuell die kurzweilige Nummer "Varieté Olé". Der musikalisch komische Abend erzählt in der Regie von Andreas Simma in augenzwinkernder Art und Weise vom menschlichen Scheitern. Mit dem "Olé" etabliert sich auch eine eher seltene Theaterkunstform, nämlich jener der Clownerie. Das noch bis Ende Dezember zu sehende "Varieté Olé" gibt hiervon einen guten, wie humorvoll-nachdenklichen Eindruck.

Donna Quichotte

Die nächste Premiere ist für den 11. Dezember geplant, wenn "Donna Quichotte" in der Regie von Hubertus Zorell zu sehen ist. Donna Quichotte, die neben allen Aufregungen, die das leben so zu bieten hat, auch noch in freudiger Erwartung ist, wird von Verena Vondrak gespielt. Laut Pressetext handelt das Stück "über die ganz normale Schwierigkeit, die hartnäckige Welt mit noch hartnäckigeren romantisch-verklärten Vorstellungen in Übereinstimmung zu bringen."

Spielplan in Übersicht

"Varieté Olé" ist noch am 20. bis 22.11., 27. bis 29.11. zu sehen. Im Dezember wird die Produktion am 4.12. fortgesetzt. "Donna Quichotte" ist im Dezember am 12. und 13.12. bzw. am 18. und 19.12. zu sehen.

o Theater Olé (3., Beatrixgasse 3a/Baumanngasse) Infos auch unter: www.theater-ole.at E-Mail: theater-ole@gmx.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Bina Köppl
Telefon: 0699 128 28 128

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011