Innovation braucht Arbeit, Interaktion mehr als nur Kreativität: Digital Business Day im Kunsthaus Graz am 28.11.2008

Wien (OTS) - Creative Industries Styria mit dem International
Center for New Media laden ein zum:

Innovation & Business Day am 28. November von 11.00 - 18.00 Uhr

Das EUROPRIX Multimedia Festival zeigt wie neue Technologien innovative Anwendungen und kreative Medieninhalte ermöglichen. Durch die kontinuierlichen Bestrebungen der steirischen Wirtschaftspolitik im Bereich Innovation und die damit einhergehende Unterstützung des Festivals, können TeilnehmerInnen aus ganz Europa ihre innovativen und kreativen Projekte aus dem Bereich Multimedia im Kunsthaus Graz einem interessierten Publikum präsentieren.

Als der wichtigste Multimedia-Wettbewerb Europas bietet der EUROPRIX für Kreative bis 30 Jahre die Möglichkeit, mit kreativen Ideen Wirtschaft, Innovation und Wissenschaft zu verbinden. Durch Ausstellungen, Vorträge und Workshops werden die steirischen Stärkefelder Telekommunikation, Informationstechnologien, Medien und Elektronik interaktiv erlebbar und zeigen neue Strategien, dem globalen Wettbewerbs- und Innovationsdruck zu begegnen.

Kreativwirtschaft in der Steiermark. Das EUROPRIX Multimedia Festival findet am 28. und 29. November im Kunsthaus Graz/Medienkunstlabor statt. Zwei Tage lang wird Graz zum Treffpunkt junger Kreativer, von Wissenschaft und Wirtschaft. Die nominierten Projekte werden im Kunsthaus Graz/Medienkunstlabor vorgestellt und machen Multimedia zum Erlebnis für alle Besucher. Weitere Informationen unter www.europrix.org.

Know-how aus Salzburg. Organisiert wird der europaweite Multimedia Wettbewerb vom International Center for New Media (ICNM) in Salzburg. Das ICNM ist eine Non-Profit-Organisation mit Fokus auf die Auswahl und Bewerbung von qualitativ hochwertigen interaktiven Medieninhalten. Unterstützt werden der EUROPRIX und das Festival von BMWF, BMWA, Land Steiermark (Ressort Wissenschaft und Forschung, Verkehr und Technik), Stadt Graz, AWS, Wirtschaftskammer Steiermark, Land Steiermark (Ressort Wirtschaft, Innovation und Finanzen), Telekom Austria, ORF und Creative Industries Styria.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Johanna Kriks, Public Relations, ICNM,
E-Mail: kriks@icnm.net, Tel.: 0664/825 12 81

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ICN0002