Angewandte präsentiert Sammlung Agnes Kinz: verschachtelt & behütet

Die Trachtenhauben-Sammlung der Agnes Kinz aus dem Blickwinkel der Restaurierung

Wien (OTS) - Die Ausstellung "verschachtelt & behütet" bringt die Sammlung Agnes Kinz aus dem Vorarlberger Landesmuseum nach Wien und zeigt die Restaurierung und Konservierung dieses bedeutenden Kulturguts. Eine Ausstellung des Instituts für Konservierung und Restaurierung der Universität für angewandte Kunst Wien mit Unterstützung des Vorarlberger Landesmuseums in Bregenz.

Über 90 Trachtenhauben, -hüte und Kronen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz, gesammelt bis in die 1930er Jahre von Agnes Kinz, erzählen von ihrer kulturhistorischen Bedeutung. Darüber hinaus gibt die Ausstellung einen Einblick in die Technik des Haubenmachens und präsentiert die konservatorischen und restauratorischen Arbeiten im Detail: Ein im Rahmen eines Diploms am Institut eigens erarbeitetes Aufbewahrungskonzept in Form spezieller Boxen und Stützbehelfe für das Depot des Vorarlberger Landesmuseums sorgt für den optimalen Schutz dieser wertvollen Sammlung.

Ausstellungsdauer: 04.12.2008-15.01.2009

Ort: Universität für angewandte Kunst Wien, Ausstellungszentrum Heiligenkreuzer Hof, Schönlaterngasse 5 bzw. Grashofgasse 3, 1010 Wien

Eröffnung: 03.12.2008, 17:30
Begrüßung: Gerald Bast, Rektor Universität für angewandte Kunst Wien Es sprechen der Direktor des Vorarlberger Landesmuseum, Tobias G. Natter und Gabriela Krist, Leiterin Institut für Konservierung und Restaurierung

Öffnungszeiten: Mo-So 14-18 Uhr (die Ausstellung bleibt am 24., 25., 26., und 31. Dezember sowie am 1. Jänner geschlossen) Eintritt: 4,00 Euro, ermäßigt 2,50 Euro

Anlässlich der Ausstellung findet das Fachsymposium "verschachtelt & behütet - Aktuelle Methoden und jüngste Forschungsergebnisse zur Konservierung und Restaurierung von Kopfbedeckungen" am Donnerstag, den 04.12.2008 im Ausstellungszentrum Heiligenkreuzer Hof statt. Anmeldung erforderlich!

Details zu Symposium, Führungen und dem Rahmenprogramm unter:
www.dieangewandte.at/konservierung/

Rückfragen & Kontakt:

Roman Tronner
office@tronncom.cc
0699/164 13 195

Universität für angewandte Kunst Wien
Öffentlichkeitsarbeit
Stabsstelle des Rektorats
Mag. Anja Seipenbusch-Hufschmied (Leitung)
Mag. Katharina Steidl, Julia Marchhart
Oskar Kokoschka-Platz 2, A-1010 Wien
T: +43-1-711 33 DW 2161, F: DW 2169
www.dieangewandte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UAK0001