Countdown für Beat’em all

Anmeldungen übertreffen alle Erwartungen - Zusatztermine eingerichtet

Wien (OTS) - Als die Initiatoren das größte Live-Pokerturnier Europas mit Buy-in ankündigten und sich das ehrgeizige Ziel von 1.000 Teilnehmern setzten, ahnte niemand, dass die Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern sogar übertroffen werden. Bis jetzt haben sich bereits über 1.200 Pokerspieler für Beat’em all angemeldet, Casinos Austria hat wegen der großen Nachfrage sogar Zusatztermine eingerichtet. In nicht einmal einer Woche heißt es zeitgleich in zehn österreichischen Casinos: "Das Spiel beginnt." Das größte Live-Pokerturnier Europas wird ein Event der Extraklasse.

Mit nur 100 Euro Buy-in können Neulinge gegen erfahrene Pokerhasen antreten und erste Turnierluft schnuppern. Dem Sieger winken nicht nur die Ehre und das Wissen gegen mehr als 1.200 Pokerspieler gewonnen zu haben, sondern auch ein Preisgeld von über 20.000 Euro. Der Gesamtpreispool beträgt bis jetzt schon mehr als 120.000 Euro. Grundsätzlich fällt der Startschuss am 22. November um 15.30 Uhr. Wegen der großen Nachfrage haben die teilnehmenden Casinos Zusatztermine eingeschoben.

In Baden, Linz und Salzburg gibt es am 21. November ein Zusatzturnier, in den Casinos Bregenz, Innsbruck, Seefeld und Wien finden die zusätzlichen Turniere am 23. November statt. In Graz, Kitzbühel und Velden sind noch einige wenige Plätze am 22. November zu haben. Auch für die Zusatztermine gibt es nur noch wenige Plätze. Wer sich an diesen Tagen gegen die Mitspieler durchsetzt, kann beim großen Finale am 29. und 30. November im Casino Linz weiterpokern. Anmelden kann man sich noch im Casinos Austria Welcome Center unter der Telefonnummer 0043 (0) 50 777 50 oder direkt in einem der zwölf österreichischen Casinos.

Rückfragen & Kontakt:

Casinos Austria AG
Mag. (FH) Arlette Adibi
Tel.: 0043/1/534 40-22324
E-Mail: arlette.adibi@casinos.at
Homepage: www.casinos.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CAS0001