Sima/Wimmer: Auszeichnung für Grünoasen in Margareten

Plakette "Netzwerk Natur" für naturnahe Gärten, Dachterrassen und Innenhöfe

Wien (OTS) - Für besonders schöne naturnah gestaltete Gärten, Dachterrassen und Innenhöfe wurden gestern Abend Margaretner Bürgerinnen und Bürger von Umweltstadträtin Ulli Sima und Bezirksvorsteher Kurt Wimmer ausgezeichnet. Gemeinsam mit der Leitern der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22), Karin Büchl-Krammerstätter, überreichten sie die Plakette "Netzwerk Natur" an jene Bürger, die im 5. Bezirk "Grünoasen" geschaffen und damit zugleich auch einen Beitrag zur Lebensqualität für den Bezirk und für Wien insgesamt geleistet haben. "Ich freue mich über die rege Teilnahme an der Aktion, die auch im dicht verbauten Gebiet den Grünanteil weiter erhöht", so Sima, die sich in diesem Zusammenhang auch für das Engagement der Bezirksvorstehung des 5. Bezirks bedankte.

Aktion "Naturnahe Grünoase" 2008: sieben ausgezeichnete Objekte

Der Auszeichnung vorangegangen ist die Aktion "Naturnahe Grünoase", ein gemeinsames Pilotprojekt der Wiener Umweltschutzabteilung und der Bezirksvorstehung Margareten. Mit dieser Aktion will die MA 22 die Wienerinnen und Wiener dabei unterstützen, ihre Gärten oder begrünten Terrassen naturnah und umweltschonend zu bewirtschaften.

Von Anfang Mai bis Ende August 2008 waren Margaretner Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Gärten, begrünten Dachterrassen oder Innenhöfe für die Plakette "Netzwerk Natur" einzureichen. Voraussetzung dafür: Die Plakette wurde ausschließlich für ökologisch und naturnah gepflegte gestaltete Grünflächen vergeben. Expertinnen und Experten der MA 22 haben die von den Margaretner Bürgerinnen und Bürgern eingereichten Orte besucht und über eine Vergabe entschieden. Sieben besonders vorbildlich gestaltete Objekte erwiesen sich als auszeichnungswürdig und können sich mit der Plakette "Netzwerk Natur" schmücken.

Natur auch im dicht verbauten Wiener Stadtgebiet

Wien ist im internationalen Vergleich eine Stadt mit besonders viel Grün, die Hälfte von Wiens Stadtgebiet besteht aus Grünflächen. Was auf den ersten Blick überraschen mag: Ein großer Anteil dieser Grünflächen liegt mitten im dicht verbauten Stadtgebiet, in Parkanlagen oder in Kleingärten, versteckt in Innenhöfen, auf Dachterrassen oder als begrünten BalkonenFassadenbegrünungen.

Grünflächen in der Stadt sind für das Wohlbefinden der Stadtbewohnerinnen und Stadtbewohner sehr wichtig. Pflanzen und Bäume filtern Staub aus der Luft, binden Kohlendioxid, setzen Sauerstoff frei und wirken sich durch die Verdunstung über die Blätter ausgleichend auf das StadtKleinklima aus.

2009: Weiterführung der Aktion in den Bezirken 1 bis 9 und 20

Die Aktion "Naturnahe Grünoase" mit der Verleihung der Plakette ist ein Projekt der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22). Das Pilotprojekt 2008 wurde gemeinsam mit der Bezirksvorstehung Margareten durchgeführt. Weitere Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner waren "die umweltberatung" Wien und der Bürgerdienst Wien (Margareten). für den 5. Bezirk.

Nächstes Jahr wird das Projekt auf die Bezirke 1 bis 9 und 20 ausgedehnt. Gartenbegeisterte Wienerinnen und Wiener, die bei der Aktion mitmachen wollen, können schon jetzt Informationen einholen, wie Grünflächen ökologisch und nachhaltig bewirtschaftet werden können. Mitmachen lohnt sich, denn eine ökologische und naturnahe Pflege schafft eine größere Artenvielfalt und Blütenpracht, Nahrung für Schmetterlinge und schmackhaftes gesundes Gemüse und Obst.

Informationen zur ökologischen Gartengestaltung gibt es bei "die umweltberatung" Wien unter: www.umweltberatung.at.

Umweltstadträtin Sima hat eine Garten-Broschüre zum Thema umweltfreundliche Pflege von Grünoasen mit vielen einfach umzusetzenden Tipps und weiterführenden Anlaufstellen herausgegeben. Die Broschüre ist kostenlos unter Tel: 01/4000-81439 zu bestellen.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) ur

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Mathilde Urban
Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22)
Qualitätsmanagement & Public Relations
1200 Wien, Dresdner Straße 45
Tel: 01/4000-73422
E-Mail: mathilde.urban@wien.gv.at
www.umweltschutz.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0016