Brauner/Bruner/Schallert präsentieren "Girls go University"

Pilotprojekt für Mädchen an Wiener Universitäten im Bereich Technik oder Naturwissenschaften

Wien (OTS) - Der Anteil von Frauen, die technische oder bestimmte naturwissenschaftliche Studienrichtungen absolvieren, ist nach wie vor gering. Mit dem Pilotprojekt "Girls go University" der Non-Profit-Frauenorganisation abz*austria unterstützt die Stadt Wien gemeinsam mit Wiener Universitäten gezielt ein Angebot, um Mädchen und junge Frauen für technische oder naturwissenschaftliche Berufsbereiche zu interessieren und sie zu Studien in diesen Richtung zu ermutigen.

o Bitte merken Sie vor: Pressekonferenz: Präsentation Pilotprojekt "Girls go University" Datum: 21. November 2008, 10:30 Uhr Ort: ZIT Zentrum für Innovation und Technologie, Ebendorferstraße 4, Dachgeschoß, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartnerinnen:

o Mag.a Renate Brauner, Vizebürgermeisterin, Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Stadt Wien o DI Dr.in Ingela Bruner, Rektorin BOKU Wien, Vertreterin der Österreichischen Universitätenkonferenz o Mag.a Daniela Schallert, Geschäftsführerin abz*austria

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

(Schluss) ko

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag.a Cécile-Veronique Kochwalter
Mediensprecherin Vbgmin Mag.a Renate Brauner
Telefon: 01 4000-81219
Mobil: 0676 8118 81219
E-Mail: cecile.kochwalter@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012