Hypo Group Alpe Adria: Aufsichtsrat schlägt Kapitalerhöhung vor

Vorstandschef Berlin: Bank ist solide und nachhaltig aufgestellt

Klagenfurt (OTS) - Das Kapital der Hypo Group Alpe Adria soll aufgestockt und damit der Kurs der soliden und nachhaltigen Finanzierung der Bank fortgesetzt werden. In der Aufsichtsratssitzung der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG am 12. November 2008 hat der Aufsichtsrat eine Erhöhung des Kapitals einstimmig begrüßt. Ein entsprechender Vorschlag wird der nächsten Hauptversammlung am 2. Dezember 2008 zur Entscheidung vorgelegt. Das Kapital der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG soll durch die Gesellschafter um EUR 700 Mio. erhöht werden.

Dr. Tilo Berlin, Vorstandsvorsitzender der Hypo Group Alpe Adria, sagte: "Wir erweitern dadurch unsere Handlungsmöglichkeiten und stärken die Bank. Dies ist eine gute Nachricht für die Bank und unsere Kunden".

Die Details der Kapitalerhöhung werden bis zur Hauptversammlung in enger Abstimmung mit den Anteilseignern ausgearbeitet.

Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat den Vorstand der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG ermächtigt, die Aufnahme zusätzlichen Kernkapitals im Rahmen des von der österreichischen Regierung vorgelegten Unterstützungspaketes zu prüfen und mit den zuständigen Stellen Gespräche zu führen. Die Hypo Group Alpe Adria sieht das Bankenhilfspaket für Österreich als vorbildliche Lösung und begrüßt dieses.

Hypo Group Alpe Adria
Die Hypo Group Alpe Adria ist eine internationale Finanzgruppe mit mehr als 370 Bank- und Leasing-Standorten in 12 Ländern (Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Montenegro, Deutschland, Ungarn, Bulgarien, Mazedonien und der Ukraine), die auf eine über 110 jährige Geschichte zurückblickt. Die Konzerndachgesellschaft der Hypo Group Alpe Adria ist die Hypo Alpe-Adria-Bank International AG mit Sitz in Klagenfurt (Österreich). Deren Eigentümer sind zu 57,49 % die BayernLB, zu 26,45 % die GRAWE-Gruppe, zu 16,04 % die Kärntner Landesholding und zu 0,02 % die Hypo Alpe-Adria Mitarbeiter Privatstiftung. Im Hypo Group Alpe Adria-Netzwerk sind derzeit rund 7.400 Mitarbeiter für über 1,2 Millionen Kunden tätig.

Hypo Alpe-Adria-Leasing Holding AG
Die Hypo Alpe-Adria-Leasing Holding AG ist eine Tochtergesellschaft der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG. 1990 wurde die erste Leasinggesellschaft in Österreich gegründet; weitere Töchter folgten in Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Serbien, Deutschland, Italien, Montenegro, Ungarn, Bulgarien, Mazedonien und der Ukraine. Die Hypo Group Alpe Adria Leasing beschäftigt derzeit an 80 Standorten rund 1.100 Mitarbeiter und ist für mehr als 83.000 Kunden tätig.

Rückfragen & Kontakt:

HYPO ALPE-ADRIA-MARKETING UND ADVERTISING GmbH
Mag. Martina Uster
Telefon: 0043 (0)50202-2893
Mobil: 0043 (0)664 856 89 03
martina.uster@hypo-alpe-adria.com
www.hypo-alpe-adria.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HAA0001