U-Kommission - SP-Deutsch: "Qualitätsmanagement hat im Otto-Wagner-Spital hohen Stellenwert!"

Gute und umfassende Ausbildung in der psychiatrischen Krankenpflege im KAV

Wien (SPW-K) - "Die Leiterin des Geschäftsbereiches Qualitätsarbeit der Generaldirektion der Unternehmung Wiener Krankenanstaltenverbund, Generaloberin Charlotte Staudinger, hat in ihrer heutigen Befragung auf den hohen Stellenwert des Qualitätsmanagements im KAV und im Otto-Wagner-Spital hingewiesen", betont der Sprecher der SPÖ-Fraktion in der Untersuchungskommission, Gemeinderat Christian Deutsch. "So ist Qualitätsmanagement im OWS eine Stabstelle der kollegialen Führung, darüber hinaus gibt es auf jeder Abteilung eigene Qualitätskoordinatoren." Es gebe auch regelmäßig Selbstbewertungen der Abteilungen nach bestimmten Qualitätskriterien und eine gut funktionierende Erfahrungsdrehscheibe im Internet, wo MitarbeiterInnen anonym Hinweise und Anregungen geben können.

Zum Thema Ausbildung habe Generaloberin Staudinger betont, dass der KAV im eigenen Bereich eine sehr gute und umfassende Ausbildung in der psychiatrischen Krankenpflege hat und auch den Bedarf gut decken kann, betonte Deutsch. "Es gibt laut Staudinger auch ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsprogramm, wo die Psychiatrie einen besonderen Stellenwert hat."

"Generaloberin Staudinger hat aber auch darauf hingewiesen, dass es dort, wo der KAV nicht autonom agieren kann, wie bei der Ausbildung von Medizinern im psychiatrischen Bereich, oft zeitliche Verzögerungen gibt: Hier ist man laut Staudinger von Partnern wie der Ärztekammer und dem Bund abhängig, wenn es um die Schaffung weiterer Ausbildungsplätze geht." Der KAV selbst habe das Projekt "Turnusärzte" entwickelt, das ein schrittweises Heranführen an einzelne ärztliche Arbeitsbereiche ermöglicht, schloss Deutsch.

Alle Infos, Unterlagen der SPÖ zur Untersuchungskommission sowie SP-Beweisanträge sind im Internet abrufbar: www.rathausklub.spoe.at (Button Untersuchungskommission) (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Zlamal
SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Telefon 01/4000 81 930
Michaela.Zlamal@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10004