Podiumsdiskussion: "Wo sind die Butterberge? Müssen wir uns zwischen Brot oder Benzin entscheiden?"

Veranstaltung des SP-Bildungsausschusses Mariahilf und die Mariahilfer SP-Frauen

Wien (SPW) - Hohe Ölpreise, rekordverdächtige Inflation und ständig steigende Kosten für Lebensmittel verunsicherten in letzter Zeit viele ÖsterreicherInnen. Haben die zunehmende Armut in Europa und die Verelendung vieler Länder des Südens Auswirkung auf Österreich? Haben Energiekrise, Biosprit und Klimawandel zur Folge, dass wir zukünftig vor der Wahl stehen, ob wir Brot oder Benzin kaufen können? Das und vieles mehr diskutieren FachreferentInnen am Mittwoch, den 19. November 2008 um 19.00 Uhr im ega bei freiem Eintritt. Am Podium werden NAbg. Petra Bayr, SP-Sprecherin für Umwelt und Globale Entwicklung und DI Gertrude Klaffenböck von FIAN Österreich (FoodFirst Informations- und Aktionsnetzwerk für das Menschenrecht sich zu ernähren) Platz nehmen. Moderiert wird der Abend von Dr. Herbert Berger, stellvertretender Vorsitzender des Vereins zur Förderung der Internationalen Solidarität. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.****

"Wo sind die Butterberge? Müssen wir uns zwischen Brot oder Benzin entscheiden?"
Podiumsdiskussion mit NAbg. Petra Bayr, SP-Sprecherin für Umwelt und Globale Entwicklung und
DI Gertrude Klaffenböck von FIAN Österreich

Zeit: Mittwoch, 19. November 2008, 19.00 Uhr
Ort: 6., ega, Windmühlgasse 26

Um Anmeldung unter 01/597 92 50 oder per Mail an brigitte.dworacek@spw wird gebeten.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002