AVISO - 13.11.: Ludwig: Mehr Wohnkomfort im Haus "Leopoldau"

8,5 Mio. Euro Förderung für Modernisierung des Pensionisten-Wohnhauses

Wien (OTS) - Das Floridsdorfer Pensionisten-Wohnhaus "Leopoldau" wird zurzeit mit Unterstützung von Mitteln aus der Wiener Wohnbauförderung umfassend saniert. Dabei steht vor allem ein erhöhter und zeitgemäßer Wohnkomfort für die BewohnerInnen im Mittelpunkt, weiters wird die Anzahl der Heimplätze durch Zubauten erhöht.

Am Donnerstag, den 13. November 2008, präsentiert Wohnbaustadtrat Dr. Michael Ludwig gemeinsam mit Mag. Gabriele Graumann, Geschäftsführerin des Kuratoriums Wiener Pensionisten-Wohnhäuser und Adelheid Scheid, Direktorin des Pensionisten-Wohnhauses "Leopoldau", das Sanierungsprojekt. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich dazu eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Donnerstag, 13. November 2008, 9.00 Uhr Ort: Pensionistenwohnhaus "Leopoldau" (21., Kürschnergasse 10)

(Schluss) da

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Christiane Daxböck
Mediensprecherin StR. Dr. Michael Ludwig
Telefon: 01 4000-81869
E-Mail: christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0018