"Vorsorgepreis 09"

Einreichfrist endet am 30. November

St. Pölten (NLK) - Der NÖ Vorsorgepreis brachte im letzten Jahr eine ganze Reihe überzeugender Projekte an die Öffentlichkeit. Genau das soll auch der Vorsorgepreis 2009 leisten. Die Bandbreite der Einreichungen kann dabei von kreativen Einzelaktionen bis hin zu dauerhaften Projekten und Kampagnen reichen. Einsendungen sind noch bis 30. November unter www.vorsorgepreis.at möglich.

Der "Vorsorgepreis 09" wird für Bildungseinrichtungen, Gemeinden und Städte, Betriebe und private Initiativen verliehen. In jeder Kategorie werden zwei Gewinner von einer unabhängigen Jury ausgewählt. Pro Kategorie ist der Preis mit 3.000 Euro dotiert. Jeder Sieger erhält außerdem eine aus Bronze gegossene Trophäe, welche die Göttin der Gesundheit "Hygieia" symbolisiert. Bewertet wird die Idee hinter dem Projekt ebenso wie deren Umsetzung. Bevorzugt werden nachhaltige Aktionen, die eine aktive Beteiligung der jeweiligen Zielgruppe erfordern und Verhaltensänderungen bewirken. Besonders innovative Projekte, die der Jury prämierungswürdig erscheinen, werden mit einer Sonderprämie von 1.000 Euro ausgezeichnet.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003