Steindl zu Karner: Minister Faymann handelt bei der Post im Sinne der Beschäftigten und der Bevölkerung

VPNÖ keppelt aus der vierten Reihe hervor

St. Pölten, (SPI) - "So einfach geht’s! Minister Werner Faymann und die SPÖ handeln bei der Post im Sinne der Tausenden Beschäftigten, der Bevölkerung und der niederösterreichischen Gemeinden - und die Pröll-ÖVP hat nichts anderes zu tun, als aus der vierten Reihe völlig abstruse Statements und Vorwürfe ‚hervorzukeppeln’! So leicht geht’s, liebe ÖVP-Niederösterreich! Minister Werner Faymann hat gehandelt, während die ÖVP noch immer in den hinteren Rängen in ihrer Zuseherrolle verharrt! Aber dort hat sie sich ja bereits seit Jahren ‚festgesessen’", kommentiert SPNÖ-Landesparteigeschäftsführer Günter Steindl heutige Aussagen von VPNÖ-Karner.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-NÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
Tel: 02742/9005 DW 12794
Mobil: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004