FPÖ NÖ nominiert Johann Ertl als neuen Bundesrat

Schwechater FP-Bezirksobmann zieht ins Hohe Haus ein

St. Pölten (OTS) - Nachdem der bisherige Bundesrat der FPÖ NÖ, Werner Herbert aufgrund des sensationellen Ergebnisses bei der Nationalratswahl nun ein Nationalratsmandat erhalten hat, oblag es der FPÖ NÖ einen neuen Bundesrat zu nominieren. Nach der einstimmigen Empfehlung des Landesparteivorstandes der FPÖ Niederösterreich hat der Freiheitliche Klub im NÖ Landtag ebenfalls einstimmig den Bezirksparteiobmann von Schwechat, Herrn Johann Ertl als neuen Bundesrat nominiert. Ertl ist seit 1987 Mitglied der FPÖ und kann bereits auf viele Funktionen innerhalb der FPÖ sowie der Kommunalpolitik verweisen. Ertl wird voraussichtlich in der Landtagssitzung vom 20. November angelobt und in den Bundesrat entsandt.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Klub im NÖ Landtag
Christian Hafenecker
Landespressereferent
christian.hafenecker@fpoe.at
Tel: 02742/9005-13443
Fax: 02742/9005-13450

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN0002