Ausstellungseröffnung >AUSTRIA conTEMPORARY< am Donnerstag, 13.11.2008 im Essl Museum

Klosternueburg/Wien (OTS) - Pressekonferenz: Mittwoch, 12.11.,10.30 Uhr Eröffnung: Donnerstag, 13.11., 19.30 Uhr
Ort: Essl Museum, An der Donau-Au 1, 3400 Klosterneuburg
Die Künstler sind persönlich anwesend!
www.essl.museum

>AUSTRIA conTEMPORARY< Im Rahmen der Ausstellungsreihe >emerging artists< 14.11.08 - 08.02.09, Essl Museum, Ausstellungshalle Die österreichische Kunstszene ist im Aufwind. Das Essl Museum wirft mit der Schau >AUSTRIA conTEMPORARY< einen Blick auf Künstlerinnen und Künstler, die auf dem Kunst- und Ausstellungsmarkt noch nicht sehr präsent sind, aber die Szene in den nächsten Jahren prägen werden. 16 künstlerische Positionen wurden aus über 1.000 Bewerbungen ausgewählt. Das Essl Museum versteht sich nicht nur als Ort für etablierte Museumskunst, sondern auch als Experimentierfeld und Kunstförderer für das ganz Zeitgenössische. So findet die Ausstellungsreihe >emerging artists< alle zwei Jahre - alternierend mit dem >ESSL AWARD CEE< statt. Teilnehmende Künstler: BACHER Markus, BAJTALA Miriam, DANNER Andrea, DOMIG Daniel, GOLDGRUBER Michael, HUSAR Barbara, LEHRNER Wolfgang, MICHAILOV Michail, MOLDOVAN Virgilius, MUSIL Barbara, PFEIFER Karin Maria, PRÖLLER Ingrid, REINHART Patricia, TINZL Johanna / FLUNGER Stefan, VÖGEL Barbara, WOLF Clemens Die Besucher können das Essl Museum seit kurzem bequem mit einem gratis Shuttlebus von Wien, Albertinaplatz 2 erreichen (10.00, 12.00, 14.00, 16.00 Uhr). Pressebilder sind auf Anfrage erhältlich oder zum Download auf www.essl.museum "Presse" verfügbar. Rückfragehinweis:

Mag. Anja Reisch, Tel: +43 (0) 2243 - 370 5060, reisch@essl.museum ESSL MUSEUM - Kunst der Gegenwart,
An der Donau-Au 1, 3400 Klosternueburg / Wien
www.essl.museum

~

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ESL0001