Bures: Geschlossenheit der SPÖ steht außer Diskussion

Wien (SK) - SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Doris Bures wendet sich entschieden gegen Versuche, Unstimmigkeiten in der SPÖ herbeizureden. Die SPÖ sei nicht zuletzt deshalb als stärkste Partei aus der Nationalratswahl hervorgegangen, weil sie geschlossen und als Team, auch als Regierungsteam, gekämpft habe. Es sei absurd, eine Bewertung nach besseren und schlechteren Wahlkämpfern vorzunehmen. "Wir sind gemeinsam in diese Wahl gegangen und haben sie gemeinsam gewonnen", stellt Bures klar. **** (Schluss) se

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003